Das TOM Café im Olympiamuseum in Lausanne ist seit November 2018 als Ecocook Stufe 4 Sustainable Restaurant zertifiziert und unterstreicht damit sein Engagement für eine nachhaltige Entwicklung.

Ecocook® ist die einzige schweizerische Zertifizierung in der Gastronomie, die die nachhaltigen Praktiken eines Restaurants auf allen Ebenen anerkennt. Für die Verbraucher ist Ecocook® vor allem eine Garantie für diese Praktiken und Verpflichtungen im Hinblick auf Nachhaltigkeit.

Das Ecocook-Team, bestehend aus Experten für Nachhaltigkeit, Zertifizierung und Kommunikation, hat das „das Ecocook® Sustainable Restaurant-Zertifizierungsprogramm“ entwickelt, das es Gastronomen ermöglicht:

  • Reduzierung ihrer Umweltauswirkungen
  • Reduzierung der Betriebskosten
  • Differenzieren Sie sich von anderen

Nachfolgend finden Sie die Ergebnisse der Zertifizierung und einige Beispiele für die Verpflichtungen von TOM Café, Ecocook® zertifiziertes nachhaltiges Restaurant.

Ecocook Certification Levels
Le TOM Café Certifié Restaurant Durable Ecocook Niveau 4

Die Online-Plattform des Ecocook® Sustainable Restaurant-Zertifizierungsprogramm bietet einen globalen Überblick über den Grad der Nachhaltigkeit jeder Einrichtung zu jeder Zeit. Oben sind die Ergebnisse des TOM Café (Einheit: Ecocookpoints).

Essen und Getränke, Menüs und Kochen

  • Chefkoch Pascal Beaud’huin vom TOM Café, einem Ecocook® zertifiziertes nachhaltiges Restaurant, bevorzugt lokale und saisonale Produkte (mindestens 75% saisonales Obst und Gemüse) und schliesst gefährdete Arten und gentechnisch veränderte Organismen aus.
  • Die Speisekarte bevorzugt Gerichte auf der Grundlage von frischen Produkten, die auf gesunde Weise, ohne Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker zubereitet werden, und bietet eine Auswahl an vegetarischen Gerichten.

Communication et Responsabilité sociale

Kommunikation und Soziale Verantwortung

  • TOM Café garantiert Qualität, Rückverfolgbarkeit und die Transparenz seiner Versorgung mit einer Übersichtstabelle, die auf seiner Website.
  • Seine Kunden werden über potenziell allergene Produkte informiert.
  • TOM Café geht auf delà̀ für gesetzliche Anforderungen an die Lebensmittelhygiene.
  • Sie gewährleistet die Gleichstellung der Geschlechter und die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben und fördert die Ausübung des Sports durch ihre Mitarbeiter.
  • Alle Mitarbeiter haben von Sensibilisierungssitzungen und Schulungen zu nachhaltigen Good Practices profitiert!

Ressources, Produits et matériaux

Ressourcen, Produkte und Materialien

  • TOM Café setzt verschiedene Massnahmen zur Reduzierung des Energie- und Wasserverbrauchs um, wie z.B. LED-Beleuchtung, sensorische Sensoren und leistungsstarke Geräte.
  • Es verfügt über mehrere erneuerbare Energiequellen vor Ort und 90% seinem Strom stammt aus erneuerbaren Quellen.
  • Sie bevorzugt biologisch abbaubare Reinigungsprodukte mit einem anerkannten Umweltzeichen.

Déchets, Compensations et donations

Abfälle, Ausgleich und Spenden

  • TOM Café stellt sicher, dass so viel wie möglich seiner Abfälle recycelt wird, einschliesslich Lebensmittelabfälle, die zu Biogas und Kompost verarbeitet werden.
  • Sie verpflichtet sich, die Abfallmengen zu kontrollieren und zu reduzieren, die beispielsweise durch die Beschränkung der Einwegverpackungen entstehen.
  • Es gleicht die CO2-Emissionen seiner Aktivitäten und Käufe aus.