Die von Sodexo verwalteten Verpflegungsdienste EIMA, CAMPUS und LARRASKITU von Iberdrola haben die EcoCook- Zertifizierung für nachhaltige Restaurants (Version 2020) Stufe 4 erhalten.

EcoCook® ist die einzige international anerkannte Schweizer Zertifizierung im Gastgewerbe, die die nachhaltigen Praktiken eines Restaurants auf allen Ebenen anerkennt. Für die Verbraucher ist EcoCook® vor allem eine Garantie für diese nachhaltigen Praktiken und Verpflichtungen.

Das EcoCook-Team, das sich aus Experten für Nachhaltigkeit, Zertifizierung und Kommunikation zusammensetzt, hat das „EcoCook-Zertifizierungsprogramm für nachhaltige Restaurants“ entwickelt, das es Gastronomen und den Organisationen, die sie beherbergen, ermöglicht:

  • Verbessern Sie Ihre Praktiken
  • Verringerung der ökologischen und sozialen Auswirkungen
  • Kosten reduzieren
  • Differenzieren Sie sich

Nachstehend finden Sie die Ergebnisse der Zertifizierung.

 

Iberdrola EIMA by Sodexo

Die Online-Plattform des EcoCook-Zertifizierungsprogramms für nachhaltige Restaurants bietet jederzeit einen Überblick über das Nachhaltigkeitsniveau des jeweiligen Betriebs. Oben sehen Sie eine Illustration des Nachhaltigkeitsniveaus von Iberdrola EIMA durch Sodexo (Einheit: EcoCook-Punkte).

Iberdrola CAMPUS FORMACION by Sodexo

Die Online-Plattform des EcoCook-Zertifizierungsprogramms für nachhaltige Restaurants bietet jederzeit einen Überblick über das Nachhaltigkeitsniveau des jeweiligen Betriebs. Oben sehen Sie eine Illustration des Nachhaltigkeitsniveaus von Iberdrola EIMA durch Sodexo (Einheit: EcoCook-Punkte).

Iberdrola CAMPUS HOTEL by Sodexo

Die Online-Plattform des EcoCook-Zertifizierungsprogramms für nachhaltige Restaurants bietet jederzeit einen Überblick über das Nachhaltigkeitsniveau des jeweiligen Betriebs. Oben sehen Sie eine Illustration des Nachhaltigkeitsniveaus von Iberdrola EIMA durch Sodexo (Einheit: EcoCook-Punkte).

Iberdrola LARRASKITU by Sodexo

Die Online-Plattform des EcoCook-Zertifizierungsprogramms für nachhaltige Restaurants bietet jederzeit einen Überblick über das Nachhaltigkeitsniveau des jeweiligen Betriebs. Oben sehen Sie eine Illustration des Nachhaltigkeitsniveaus von Iberdrola EIMA durch Sodexo (Einheit: EcoCook-Punkte).

Die von Sodexo verwalteten Verpflegungsdienste von Iberdrola erfüllen alle obligatorischen Zertifizierungskriterien und eine große Anzahl optionaler Kriterien, was es ihnen ermöglicht hat, die vierte Stufe der EcoCook-Zertifizierung für nachhaltige Restaurants Version 2020 zu erreichen, obwohl es noch Verbesserungspotenzial gibt.

Im Folgenden werden bewährte Verfahren und Verpflichtungen zusammengefasst:

Lebensmittel und Getränke, Menüs und Kochen

  • Gefährdete Arten und genetisch veränderte Organismen (GVO) sind ausgeschlossen. Zu diesem Zweck arbeitet Sodexo mit einem Leitfaden für den nachhaltigen Einkauf von Fisch und Meeresfrüchten und einem Protokoll zur Überwachung des Vorhandenseins von GVO in Lebensmitteln, die ein Risiko darstellen könnten.

  • Bei der Zubereitung der Gerichte wird auf Fett, Salz, Zucker, Farbstoffe und andere Zusatzstoffe, Verdickungsmittel oder Geschmacksverstärker verzichtet.

  • 67 % der Obst- und Gemüsesorten haben gerade Saison.

  • 87 % der verwendeten Lebensmittel sind unverarbeitet.

  • Es wird ein System eingeführt, das die Herkunft der Lebensmittel angibt und diese Information in die Planung der Speisekarten integriert, so dass der Gast im Restaurant Zugang zu dieser Information hat.

  • Jedes Kontaminationsrisiko wird durch das HACCP-Schulungs- und Kontrollsystem minimiert.

  • Zulieferer und Unterauftragnehmer werden gemäß den Anforderungen des Integrierten Managementsystems zugelassen und bewertet.

  • Es wurde ein spezifisches Verbesserungsprogramm durchgeführt, um die Nachhaltigkeit der Einkäufe und Menüs weiter zu verbessern (Programm 2021-2024).

Communication et Responsabilité sociale

Kommunikation und soziale Verantwortung

  • Für jede ihrer Verpflegungsdienstleistungen wurde eine Nachhaltigkeitspolitik festgelegt.

  • Gesunde Ernährung und tägliche körperliche Bewegung werden gefördert.

  • Die Nährwerte und Allergene der Gerichte werden mitgeteilt.

  • Die Lohngleichheit ist gewährleistet und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird gefördert.

  • Die ständige Weiterbildung der Mitarbeiter wird gefördert und weiterentwickelt, z. B. in Bezug auf nachhaltige Praktiken.

  • Iberdrola und Sodexo haben jeweils ein Arbeitsteam, das sich mit Fragen der Nachhaltigkeit befasst und diese umsetzt.

  • Sodexo has a working group to discuss and implement solutions related to sustainable development.
  • Iberdrola und Sodexo sind Teil des UN Global Compact.

  • Sodexo setzt sich aktiv für die Bekämpfung von Hunger, Unterernährung und sozialer Integration ein.

Ressources, Produits et matériaux

Ressourcen, Produkte und Materialien

  • Sie führen präventive und korrektive Wartungsarbeiten an den Küchengeräten durch.

  • Es wurde eine energetische Bewertung der Räumlichkeiten vorgenommen und mögliche Verbesserungen wurden ermittelt.

  • Es gibt ein allgemeines und automatisiertes Gebäudeleitsystem für die Steuerung der Beleuchtung und der Klimatisierung.

  • Die Quelle der elektrischen Energie ist zu 100 % erneuerbar.

  • Die CAMPUS-Gebäude sind LEED GOLD zertifiziert (2009).

  • Es wurde ein Programm zur Senkung des Wasser- und Energieverbrauchs durchgeführt (Programm 2021-2024).

  • Ein Verbesserungsplan für den Kauf von Reinigungsmitteln und -materialien wurde umgesetzt (Programm 2021-2024).

Déchets, Compensations et donations

Abfall, Ausgleichszahlungen und Spenden

  • Der Abfall wird korrekt getrennt.

  • Es wurde ein Protokoll zur Kontrolle und Überwachung der erzeugten Abfallmengen nach Abfallarten sowie ein Programm zur Verringerung der erzeugten Mengen eingeführt (Programm 2019-2022).

  • Sie verpflichten sich, Indikatoren für das Abfallaufkommen festzulegen, um Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung durchzuführen.